Französisches Immobilienrecht

Bei allen Ihren Erwerbs- oder Veräußerungsprojekten im Immobilienbereich in Frankreich steht Ihnen Valoris Avocats mit seiner Immobilienexpertise zur Seite. Wir beraten sowohl über das rechtliche Umfeld des Immobilienobjekts als auch bei der steuerlichen und rechtlichen Optimierung der Investition, ihrer Strukturierung, ihrer Finanzierung und für die Investoren. Wir sind für alle Akteure des Immobilienmarkts aktiv: Französische Immobilienfonds, deutsche Kapitalanlagegesellschaften und Spezialfonds, Bauunternehmen, Bauträger, private und institutionelle Anleger. Unsere Expertise erstreckt sich von klassischen Büro- und Wohnimmobilien bis hin zu Hotelimmobilien, Vergnügungsparks, Senioren- und Pflegeheimen, Kliniken und selbstverständlich auch Industriegebäuden.

  • Rechtliche und steuerliche Due Diligence (sowohl bei Erwerb eines französischen Immobilienobjekts als auch bei Erwerb von Anteilen an einer französischen Immobiliengesellschaft),
  • Französische Mietverträge
  • Vertragsverhandlungen
  • Finanzierungsverträge und Sicherheiten
  • Französisches Immobiliensteuerrecht

Unsere besondere Stärke liegt im Bereich der deutsch-französischen Immobilientransaktionen. Unsere Berichte und Verträge verfassen wir auf Deutsch und Französisch. Wir verstehen uns als deutsch-französische Immobilienexperten und kennen uns sowohl auf dem französischen Markt als auch mit den Besonderheiten bestimmter Immobilienplayer aus Deutschland aus (Kapitalanlagegesellschaften, Sondervermögen, Versorgungswerke...).