Cécile Puijalon-Radu

Cécile Puijalon-Radu ist als Avocat in Frankreich und als Rechtsanwältin in Deutschland (Frankfurt) zugelassen. Sie berät überwiegend  im französischen und deutschen Wirtschaftsrecht und begleitet seit 1996 Unternehmen auf beider Seite des Rheins und in allen internationalen Transaktionen.

Cécile Puijalon-Radu setzt  ihren Schwerpunkt auf deutsch-französische Beziehungen und begleitet die Unternehmer in ihrer Entwicklung auf internationaler Ebene, sei es über Gründung von Unternehmen, Unternehmenskäufe und Verschmelzungen und Abschluss von einfachen bis schwierigen Transaktionen. Ihre binationale Expertise ermöglicht ihr, die Unternehmer über die Strukturierung deren Aktivitäten und ihrer Corporate Governance zu beraten.

Nach einer ersten Erfahrung in einer deutsch-französischen Kanzlei in Paris (Breitenstein Meillassoux Hauser), arbeitete sie fünf Jahre bei Menold Herrlinger in Frankfurt am Main bevor sie zu dem Team von Ernst & Young Société d’Avocats in Strassburg wechselte. Sie hat Valoris Avocats mit Guillaume Rubechi im Jahre 2014 mitgegründet.

Cécile Puijalon-Radu ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Business Club Alsace China, Mitglied des französischen Vereins Avocats Conseil en Entreprise und Gründungs-und Vorstandsmitglied im DAV Strassburg (Association des avocats franco-allemands de Strasbourg).

< zurück zur Übersicht