Dr. Luc Julien-Saint-Amand

Luc Julien-Saint-Amand ist als Rechtsanwalt (avocat) in Frankreich zugelassen und vorwiegend im internationalen Umfeld tätig. Er hat nicht nur Rechtswissenschaften, sondern auch Wirtschaftswissenschaften und Finanzwesen studiert und sein Studium mit einer Doktorarbeit im Europäischen Recht (Universität Paris, München und Lüttich) abgeschlossen.

Nach einer ersten Berufserfahrung in einem Notariat hat er einen großen Teil seiner Karriere bei Ernst & Young société d'avocats in Frankreich, Afrika und Deutschland absolviert. 1992 hat er den "French Desk" bei Ernst & Young in Frankfurt gegründet und wenig später das deutsch-französische Team von Ernst & Young ins Leben gerufen. 1999 übernahm er die Leitung der Anwaltskanzlei Ernst & Young Straßburg. 2008 wurde ihm die regionale Leitung aller EY-Büros des gesamten Osten Frankreichs anvertraut. Diese Funktion übte Luc Julien-Saint-Amand bis Mitte 2014 aus.

Neben seiner Tätigkeit im Rahmen der Unternehmensberatung in den Bereichen Wirtschaftsrecht und Steuerrecht ist Luc Julien-Saint-Amand als Mediatior tätig und hilft in dieser Rolle Unternehmen sowohl in Frankreich als auch auf der internationaler Ebene, Konflikte gütlich und außergerichtlich beizulegen.

In seiner Funktion als Mitglied des Leitungsausschusses der "Conseillers du Commerce Extérieur de la France" ist er insbesondere für die deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen sowie die Attraktivität des Standorts Elsass zuständig.

< zurück zur Übersicht